Home
 
Über valuenet
Lizenzangebot
Impressum
Mediadaten
 
 
Erweiterte Suche
Ratgeber
Lexikon
Gesetze
Bibliothek
Newsletter
 
 
Steuerberater
Rechtsanwälte
Forum
 
Steuerfuchs
Produkte
 

Werbung/ irreführende

Unlautere Wettbewerbshandlung, die in § 5 des Gesetzes gegen den unlauteren Wettbewerb (UWG) ausdrücklich geregelt ist.

Werbeangaben werden dann als irreführend angesehen, wenn die Gefahr nicht von der Hand zu weisen ist, dass sie von einem nicht unerheblichen Teil des angesprochenen Kundenkreises falsch verstanden werden.

Eine Irreführung liegt nicht nur bei einer objektiv falschen Angaben vor, sondern auch bei wahren Angaben, bei denen die Gefahr besteht, dass diese falsch verstanden werden.

Bei der Beurteilung, ob eine Angabe irreführend ist, ist vom Verständnis eines durchschnittlich informierten Verbrauchers auszugehen, der das Werbeverhalten mit einer der Situation angemessenen Aufmerksamkeit verfolgt.
In § 5 Absatz 2 Satz 1 UWG sind die Kriterien aufgezählt, die bei der Beurteilung einer Werbung als irreführend zu berücksichtigen sind (z. B. Beschaffenheit, Ursprung, Herstellungsart, Anlass oder Zweck des Verkaufs).

Häufigste Fälle irreführender Werbung:

Bei irreführender Werbung besteht:

Außerdem droht dem Werbenden für absichtlich irreführende Werbung sogar eine Freiheitsstrafe.

Praxistipp:

Wer selbst keinen Unterlassungsanspruch hat, kann sich bei der Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs über irreführende Werbung beschweren.

siehe hierzu auch:

Lexikon:
Abmahnverein
Abmahnung/ Wettbewerbsrecht
Unlauterer Wettbewerb
Werbung/ vergleichende
Wettbewerbsdelikt
Wettbewerbsrecht
Wettbewerbsregeln
Zentrale zur Bekämpfung unlauteren Wettbewerbs

Ratgeber:
Wettbewerbsrechtliche Abmahnung Teil 1
Wettbewerbsrechtliche Abmahnung Teil 2

Norm:
§ 5 UWG


Antwort direkt vom Rechtsanwalt (vor Ort, online, am Telefon).
Anwalt.de

[Portal Recht & Steuern]  [Steuerlexikon]  [Ratgeber Steuern]  [Rechtswörterbuch] 
[Ratgeber Recht]  [Steuerberater]  [Mandantenbrief]  [Musterkanzlei]
copyright 2000 by valuenet GmbH, Content Recht & Steuern